Grosserfolg am SVP-Schiessen

In Weiningen fand dieses Jahr das SVP-Schiessen statt, mit dabei mindestens drei Gruppen der SGU. Leider fehlt zur Zeit noch eine korrekte Rangliste, aber die wird aufgeschaltet sobald vorhanden. Fest steht aber, dass Ronny Kiefer Kategoriensieger im E wurde, mit seinen grossartigen 98 Punkten aber auch Gesamt-Einzelsieger! Herzliche Gratulation Ronny der mit einem Leihgewehr geschossen hat nachdem der Lauf an seinem Stgw90 den Geist aufgegeben hatte. Und Ronny bereits zweifelte, ob es ev. an ihm liege. Fehlanzeige! Mit dem Ersatzgewehr war er gestern der Gruppenbeste am GM-Final und anschliessend auch Sieger beim SVP-Schiessen. 

Weiter ist zu berichten, dass Patrik Jenal mit 97 Punkten Kategoriensieger im A wurde, auch hier Gratulation Patrik zum Sieg!

Aber all der guten Dinge sind drei: Uster II mit Heinz Bolliger (92) Patrik Jenal (97) und Paul Gantenbein (95) holte den Sieg im Gruppenwettkampf!

Die Rangliste wir sofort nach Erhalt aufgeschaltet!

Kant. GM-Final 300m Winterthur: Guter 5. Rang für die Sportgruppe!

Die Gruppe der Sportgewehrschützen erreichte am heutigen Kantonalfinal den sehr guten 5. Rang, die beste Klassierung seit mehr als zwei Jahrzehnte! Die Ordonnanzgruppe erreichte den 18. Rang und klassierte sich in der ersten Ranglistenhälfte. Herzliche Gratulation für die guten Resultate! Die Sportgewehrgruppe überzeugte mit einer sehr ausgeglichenen Leistung die Freude machte! In der ersten Runde erschwerte die aufgehende Sonne das Treffen, in der zweiten Runde herrschten aber ideale Bedingungen. Vor allem weil der bekannte Ohrbühlwind für einmal nicht als Spielverderber wirkte. Offenbar waren die Verhältnisse am Nachmittag als die Ordonnanzschützen an der Reihe waren auch nicht einfach wie die Resultate verschiedener Spitzenschützen vermuten lassen. Unser Edwin war heute der erste im Schiessstand, nicht als Schütze sondern gewiefter Helfer in der IT-Gruppe. Vielen Dank Edwin!

Die Gruppenschützen (v.l.) Maria Glavina, Stefan Burri und Vreni Hollenstein. Kniend: Patrik Jenal und Markus Lutz.

G300_SGM-2021_ZHSV-Final_RL_A.pdf (203,75 kb)

Ranglistenauszug Ordonnanzgewehr, Kat. D

G300_SGM-2021_ZHSV-Final_RL_D.pdf (667,33 kb)

(Möglicherweise kommt noch ein Gruppenfoto der Gruppe Kat. D)

Die Daumendrücker der Sportwaffengruppe: Sandra Burri, Milijan Glavina und der Munitionsverantwortliche.....

 

 

Sektionssieg am Voletschwiler Schützeträffe 2021 - Bravo!

Es ist einfach so! Wenn wir in Sektionsstärke antreten können so sieht es für uns vielfach vorteilhaft aus! Herzliche Gratulation und Dank an alle die zu diesem Sieg beigetragen haben. Ein spezieller Dank gilt auch dem SV Volketswil für das schöne Jubiläumsmesser - Chapeau!

Hauchdünn zwar, aber manchmal muss man auch Glück haben!

In der Festsiegerkonkurrenz ist Patrik Jenal im 3. Rang zu finden! Herzliche Gratulation zu dieser feinen Leistung! Im 26. Rang ist Stefan Burri der nach dem Auszahlungsstich aufstand und sich weigerte auf dieser Scheibe weiter zu schiessen da die Treffer offenbar nicht stimmen würden. Man wies ihm eine andere Scheibe zu unter der Bedingung, dass er keine Probeschüsse absolvieren dürfe. Mit Nerven wie Stahlseile schoss er darauf 97 Punkte für die Sektion....

Zum Sieg der Vereinskonkurrenz haben folgende Schützinnen und Schützen beigetragen:

Bitte nicht vergessen, es braucht alle Schützinnen und Schützen, auch die Nicht-Pflichtteilnehmer sind wichtig denn sie leisten ebenfalls einen wichtigen Beitrag zum Sektionsresultat!

Volketswil 2021 Einzelrangliste Verein alle Gewehre.pdf (284,99 kb)

Volketswil 2021 Festsiegerrangliste alle Gewehre.pdf (250,05 kb)

OMM 3. Runde - erneut etwas durchzogen!

Bei uns ist in der OMM definitiv etwas Sand im Getriebe... Stefan Burri und Heinz Bräm sind die Beständigsten, Aufsteiger der 3. Runde ist Yannic Temperli der mit dem Standardgewehr beim ersten Einsatz grossartige 194 Punkte beigesteuert hat! Herzliche Gratulation und danke für's Mitmachen. Die 4. Rund muss im September abgeschlossen werden. Die Standblätter sind im Mäppli!

 

Summerschüsse Luckhausen und Hanslin-Schiessen Rapperswil

Die gute und die schlechte Nachricht. Die schlechte zuerst: In Luckhausen fehlte uns ein Teilnehmer um in der Sektion rangiert zu werden... Die gute: in Rapperswil hätten wir genug gehabt aber da gab es keine Sektionsrangierung! 

Die Gruppe Sport erreichte den 3. Rang, die Gruppe Ordonnanz den 16. Rang. Patrik Jenal erzielte 97 Punkte und klassierte sich damit im 9. Einzelrang. Yannic Temperli erzielte 94 und mit 370 das höchste Gruppenresultat bei seinem ersten Einsatz als Standardgewehrschütze! Herzliche Gratulation und vielen Dank allen die in Rapperswil teilgenommen haben!

Alle Resultate auf einen Blick: