Die SGU im 86. Sektionsrang - Stefan Burri mit Ständematch-Bronze!

Bin leider immer noch etwas in Verzug mit ESF-Berichten da mein Sektionsresultat Bauchschmerzen macht die immer noch nicht abgeklungen sind.... 

Unser Verein ist über 300m in der Vereinskonkurrenz im 86. Rang zu finden. Verschiedene Umstände führten dazu, dass wir in den letzten 20 Jahren noch nie so weit hinten in der Rangliste abgeschnitten haben....

Vereinskonkurrenz 300m
Uster Schützengesellschaft
Kategorie
1
Anzahl Resultate
23
Anzahl Pflichtresultate
12
Resultat Vereinskonkurrenz
93.931
-------------------------------
 
Erfreulicher ist dafür, dass Stefan Burri mit der Ständematchgruppe "Ordonnanz-2-Stellungen" mit dem Kanton Zürich die Bronzemedaille gewinnen konnte. Zusammen mit drei Sturmgewehrschützen war er der einzige Karabinerschütze im Team. In der Einzelrangliste klassierte sich Stefan im 27. Rang von 91 Teilnehmenden. Herzliche Gratulation Stefan!

Auf dem Bild sind fünf Schützen da der Ersatz auch eine Medaille erhalten hat. Stefan, rechts im Bild.

Herzliche Gratulation Manuela!

Endlich habe ich noch ein Bild mit Adrian, ihrem Trainer gefunden! Auch Dir vielen Dank Adrian!

(Bild München 2018)

 

Still und leise nahm unsere Pistolenschützin Manuela Batku unter ihrem ledigen Name für Albanien an den Olympischen Spielen in Tokyo teil und erreichte mit 565 Punkten und dem 37. Rang ein sehr achtbares Resultat. Sie war mit Heidi Diethelm stets auf Augenhöhe und musste sich erst in der letzten Passe leicht distanzieren lassen. Dass Manuela eine blütenweisse Amateurin ist die täglich 10 Stunden in ihrem Kiosk steht macht die gezeigte Leistung noch wertvoller. 

qualifikation-pistole-10m-frauen (1).pdf (192,11 kb)

 

OMM - zweite Runde!

In der zweiten Runde kam die erste Mannschaft mit einem blauen Ende davon, die zweite Mannschaft wird dank zwei Vereinen die nicht teilnehmen nicht absteigen. Im August steht die nächste Runde an, allerdings haben wir nur drei Wochen um die Runde zu absolvieren! Lasst es bitte also nicht auf das letzte Datum ankommen, das Wetter könnte uns sonst einen Strich durch die Rechnung machen! Ich wünsche allen "Gut Schuss"!

Unsere Resultate

 

 

Eidg. Schützenfest - unsere Resultate

Das Eidgenössische Schützenfest ging gestern mit den Schützenkönigsausstichen zu Ende. Am Freitag und Samstag kamen die Ständematch-Wettkämpfe zur Austragung, mit dabei Stefan Burri der mit der Karabiner-Gruppe von Zürich den dritten Platz und somit die Bronze-Medaille gewinnen konnte. Herzliche Gratulation Stefan!

Unsere Stiche haben wir im Mühleholz absolviert, teilweise spielten die Wetterverhältnisse nicht ganz wunschgemäss mit. Die Austragung war etwas speziell, aber immerhin das Eidgenössische konnte so wenigstens durchgeführt werden. Vielen Dank Edwin, dass Du uns Deinen Rangeur zur Verfügung gestellt hast. Wir hatten somit ausreichend Scheibenkapazitäten, daran hat es nicht gelegen, dass uns ab und zu ein Stichergebnis nicht wie gewünscht gelungen ist. Für den Schützenkönigsausstich konnte sich leider niemand von uns qualifizieren, Maria Glavina und Stefan waren aber nahe daran...

Markus Lutz glänzte mit 97 Punkten in der Sektion, Heinz Bolliger und Sonja Leemann mit guten 95! Markus gelang auch das Kunststück einen Stich ohne Verlustpunkt zu absolvieren! Maria und Vreni schossen die Meisterschaft in drei Stellungen und erzielten dabei die grosse Meisterschaft. Chapeau!

In der Sektion wäre etwas mehr drin gelegen, aber wäre und hätte hilft leider - wie Jammern auch nichts. Vielen Dank allen die mitgemacht haben, nach dem Absenden in zwei Monaten werden wir nochmals auf unsere Teilnahme zurückkommen. Als Anhang eine Liste mit den geschossenen Resultaten. Herzliche Gratulation allen Kranzschützinnen und Kranzschützen!

Resultate ESF Luzern-1.xls (32,00 kb)

1. SSV-Hauptrunde bei schwierigen Bedingungen - beide Gruppe ausgeschieden!

Was zu befürchten war ist eingetroffen. Gruppenchef Patrik Jenal orientierte bereits vor dem grossen Gewitter, dass beide Gruppen ausgeschieden sind. Im Kt. Zürich setzten sich die Spitzengruppen von Höri, Oberwinterthr und Kyburg klar durch, aber viele Vereine kamen kaum auf einen grünen Zweig. Im September, am Kantonalfinal, ist die nächste Gelegenheit die Scharte auszuwetzen!

Feld A

Feld D

 

Der gestrige Abend war heiss und das Treffen schwierig! Bei den Sportwaffen fanden sich Stefan und Maria noch am besten zu recht. Stefan startete mit fünf Neunern und stand drei Mal auf bis er den Rank fand. Und Maria haderte mit zwei Achtern (Achtziger!). Bei der Ordonnanzgruppe lieferten Yannic und Ronny die Spitzenresultate, wobei auch sie vermutlich andere Vorstellungen hatten. Es ist aber anzunehmen, dass auch die anderen Vereine mit der Hitze zu kämpfen hatten.... Am Samstagabend, wenn die Resultate vom SSV aufgeschaltet werden, wissen wir mehr!

Erfreulich war der Besuch von Hanspeter Steinemann, der seine Pflicht als Standchef-Verantwortlicher wahrgenommen hat. Es war schön Dich zu sehen Hanspeter auch wenn es an den aktiven Einstige noch eine Weile dauern wird. Weiterhin gute Besserung!

1225_Runde1_Gruppenstandblatt.HR.pdf (57,03 kb)

2337_Runde1_Gruppenstandblatt. HR. pdf.pdf (57,17 kb)