Die zwei letzten Schiessen, Beinwil und Mettmenstetten sind Geschichte

Das Winterschiessen Beinwil im Freiamt und das Chlausschiessen Mettmenstetten sind dieses Jahr die letzten beiden Gruppenschiessen auf unserer Chrützliliste. Da die Mehrheit der Schiesstage in Thundorf im neuen Jahr stattfinden zählt dieses Schiessen bereits zum 2022. In Beinwil sind wir mit zwei Gruppen angetreten, die Gruppe Ustertag klassierte sich im 14. die Gruppe Schloss Uster, im 22. Rang.

So wundert es wenig, dass wir für einmal nicht unter den ersten Zehn rangiert werden konnten.

Beinw.ws_rangliste_2021 (1).pdf (1,02 mb)

**84 Markus Lutz. Im Nachgang zu seinem schlechten Resultat kam es bei Markus zu einem unrühmlichen Ausraster in dem er sein SIG-Sauer-Standardgewehr - zum Entsetzen der auf den Schiesseinsatz Wartenden - auf den Boden warf. 

--------------------------------------------------------------------------

In Mettmenstetten wäre es gar nicht so schlecht gelaufen, aber Patrik und Vreni mussten je einen 6er einstecken. Und als Einzelschütze schoss ich 97, die natürlich nicht für die Gruppe zählten.... Aber vielen Dank für's Mitmachen in einer Zeit da viele auf dem Ofenbänkli die Wärme genossen haben.

Mettmenstetten Einzelrangliste.pdf (122,55 kb)

Vereinsmeister 300m: Markus Lutz (Sport) und Ronny Kiefer (Ordonnanz)

Beim heutigen Absenden in der Heimat wurden auch die Vereinsmeister erkoren. Markus Lutz gewann den Titel der Sportwaffenschützen äusserst knapp gegen Patrik Jenal, der wegen seiner Rücken-OP erst später in die Saison einsteigen konnte. Vreni Hollenstein (3. Rang) nahm sich mit einem schwachen Einzelwettschiessen selber aus dem Rennen! Bei den Ordonnanzschützen siegte Ronny Kiefer überlegen vor unserem Obmann Peter Landolt und dem überraschend Beni Streit. Hanspeter Steinemann ist auf dem ungewohnten 7. Rang zu finden, ihm fehlen zwei Zählprogramme als Folge seines Unfalles im Frühjahr! Die Übersicht wird in Kürze noch ersetzt, diese dient einfach dazu um die Aktualität zu erhalten. Vielen Dank allen die die Jahreskonkurrenz fertig geschossen haben - und herzliche Gratulation den siegreichen Kameraden! Besten Dank Peter Landolt für die Zusendung und Deine grosse Arbeit!